Konzert

Datum:
05.06.2017
Uhrzeit:
20:30 Uhr
Preis:
VVK: 12€ / AK: 15€

Konzert

Datum:
05.06.2017
Uhrzeit:
20:30 Uhr
Preis:
VVK: 12€ / AK: 15€

Details

Molly Burch evoziert die Ära der Jazzclub-Hits, allerdings mit ziemlich unkonventionell arrangiertem Schlagzeug. Burch singt von unerfüllter Liebe; “I wish you would try” ist der Refrain dieser Hymne an die Einsamkeit, bei der sie jeden Ton trifft. “Try is about unrequited crushes. When you get to that stage of pining where it’s just a jumble […]

Molly Burch evoziert die Ära der Jazzclub-Hits, allerdings mit ziemlich unkonventionell arrangiertem Schlagzeug. Burch singt von unerfüllter Liebe; “I wish you would try” ist der Refrain dieser Hymne an die Einsamkeit, bei der sie jeden Ton trifft. “Try is about unrequited crushes. When you get to that stage of pining where it’s just a jumble of confidence and begging. It came together fast, written in one sitting. I wanted to keep it light and fun. I see it as lounge music, calming and kind of jungle-like.”“Das Singen hat mich zuerst interessiert, es kam für mich immer vor dem Songwriting.

Ich hatte anfangs nicht das nötige Selbstbewusstsein um zu schrieben.“, sagt sie. „Ich habe erst mal Songs gesucht, die gut zu meiner Stimme passten.“ Und diese Stimme wird man beim ersten Anhören ihres Albums „Please Be Mine“ sofort bemerken. Sie ist rauchig, mit einer großen Reichweite und man hört die Palette ihrer frühen Einflüsse heraus.