Konzert

Datum:
07.05.2021
Uhrzeit:
20:00 Uhr
Preis:
VVK: 16€ / AK: 21€

Details

lùisa überzeugt als einzigartiges Multitalent mit rauer, emotionaler Stimme, als starke Songwriterin mit tiefgründigen Texten in mehreren Sprachen.

Endlich: Die Indiepop-Künstlerin lùisa ist zurück! Nach ihrer letzten Veröffentlichung 2017, zahlreichen Konzerten in Europa und viel positiver internationaler Kritik, zog sich die Hamburger Songwriterin und Sängerin zur Komposition und Produktion neuer Stücke über zwei Jahre lang zurück. In dieser Zeit entwickelte sich die Mittzwanzigerin musikalisch weiter, vertiefte ihren Arrangement- und Produktionsstil, und arbeitete am Sound für ihre neuen Songs. Nun steht ihr drittes Album in den Startlöchern!

Wer lùisa kennt, weiß: Diese Künstlerin überzeugt als einzigartiges Multitalent. Als Sängerin mit rauer, emotionaler Stimme, als starke Songwriterin mit tiefgründigen Texten in mehreren Sprachen, als hervorragende Gitarristin und schließlich als stilsichere Produzentin von sphärischen Dreampop-Arrangements.

Für ihr drittes Album arbeitete lùisa mit Tobias Siebert, einem der markantesten Produzenten im deutschsprachigen Raum, zusammen, der nicht nur mit seinem eigenen Projekt „And The Golden Choir“, sondern auch mit seiner Arbeit für Me And My Drummer, Marcus Wiebusch, Enno Bunger, u.a. für Begeisterung in der hiesigen Indie-Landschaft sorgte.

Präsentiert von Kulturnews, Deutschlandfunk Nova und Schall.Magazin.