Konzert

Datum:
06.12.2019
Uhrzeit:
20:30 Uhr
Preis:
VVK: 14€ / AK: 17€

Details

Lauren Ruth Ward wurde von Musikkritikern als eine Mischung aus Janis Joplin, Florence Welch und Courtney Barnett bezeichnet.

Lauren Ruth Ward hatte als Frisörin ein ruhiges und bequemes Leben in Baltimore, einen Partner, Wohnung, Freunde und genügend Kunden, um sich ihren persönlichen Wohlstand zu sichern. Eines Tages entschied sich die Künstlerin dennoch für ein anderes Leben. Lauren Ruth Ward packte ihre Sachen und zog nach Los Angeles. Sie warf alles hin.Lauren Ruth Ward – Indie und FrisurenDenn sie konnte und kann nicht nur gut Haare schneiden, sondern hat auch eine Stimme wie Janis Joplin. Nachdem sie ihr altes Leben komplett über Bord geworfen hatte, gab es mehr Raum für Musik. Und Lauren Ruth Ward schneidet noch immer Haare, dies allerdings nur bei Künstlern und Kunden, welche ihr nahe stehen. Abseits der alten ausgetretenen Pfade entfaltete Lauren ihren eigenen Musikstil, der sich stark am Sound der Fünfziger und Siebziger orientiert. Selbst beschreibt die Künstlerin ihren Stil als transzendale Nostalgie in Bezug auf die 50er und 70er Jahre. Lauren Ruth Wards Stimme ähnelt in der Tat sehr der unübertroffenen Janis Joplin. Das aktuelle Album „Well Hell“ ist voll mit hinreißend cineastischen Songs, die gut und gerne als Untermalung für den nächsten Tarantino-Streifen dienen könnten.