Konzert

Datum:
24.05.2017
Uhrzeit:
20:00 Uhr
Preis:
VVK: 12€ / AK: 15€

Konzert

Datum:
24.05.2017
Uhrzeit:
20:00 Uhr
Preis:
VVK: 12€ / AK: 15€

Details

Luca Vastas Stimme klingt warm und nostalgisch, umarmt werden ihre teils Englisch, teils Italienischen Texte von großen, zeitlosen und cineastischen Kompostionen und Arrangements. Florian Ostertag ist der Inbegriff des bodenständigen und facettenreichen Songwriters mit Ecken, Kanten und großer Live-Präsenz. ++Support: REEMA++ /// LUCA VASTA Nach der Hitsingle „Cut my Hair“ und ihrem gelungen Debüt „Alba“ kehrt […]

Luca Vastas Stimme klingt warm und nostalgisch, umarmt werden ihre teils Englisch, teils Italienischen Texte von großen, zeitlosen und cineastischen Kompostionen und Arrangements. Florian Ostertag ist der Inbegriff des bodenständigen und facettenreichen Songwriters mit Ecken, Kanten und großer Live-Präsenz. ++Support: REEMA++

///

LUCA VASTA

Nach der Hitsingle „Cut my Hair“ und ihrem gelungen Debüt „Alba“ kehrt die Künstlerin jetzt mit neuen Songs im Gepäck auf die Bühne zurück, um in kleiner Besetzung vorab einen Einblick in ihr kommendes italienisch inspiriertes Album zu geben.
Leidenschaftlich besingt sie ihre zweite Heimat Sizilien und verbindet dabei europäische Popmusik mit italienischen Einflüssen wie Ennio Morricone und Lucio Dalla.

Lucas Stimme klingt warm und nostalgisch, umarmt werden ihre teils Englisch, teils Italienischen Texte von großen, zeitlosen und cineastischen Kompostionen und Arrangements.

Die selbstgeschrieben Songs präsentiert Luca mit energischer Präsenz und südländischem Temperament.

///

FLORIAN OSTERTAG

Es gibt große Talente, so manch authentischen Songschreiber, viele Teilzeitmelancholiker und noch mehr sympathische Eigenbrötler von Nebenan. Und da gibt es Florian Ostertag. Sein Wesen: bodenständiger Künstler. Seine Kunst: handverlesen und facettenreich. Das Gesamtpaket: eine eigenwillige musikalische Persönlichkeit mit ehrlichen Ecken und Kanten und einer gesunden Prise Selbstironie. Eben „einer von Vielen“, wie er sich selbst gerne beschreibt. Mit einigen frischen Songs im Repertoire möchte Florian Ostertag nun an ein turbulentes und erfolgreiches Konzertjahr 2016 anschließen und dabei an erster Stelle seinem Publikum – mal laut, mal leise, aber stets voll unverkennbarer Ostertag’scher Leidenschaft und Livepräsenz – stimmige und bewegende Abende bescheren. Dass er in seinem Tun schon lange „keiner von Vielen“ mehr ist, steht für seine treue Anhängerschaft bereits ausser Frage! Nachdrücklich weiß Florian Ostertag darum Bescheid, sich den Raum für Zustimmung zu erspielen und überlässt diese schließlich doch dem subjektivem Empfinden.