Lesung

Datum:
16.03.2017
Uhrzeit:
19:00 Uhr
Preis:
VVK: 15€ / AK: 17€

Lesung

Datum:
16.03.2017
Uhrzeit:
19:00 Uhr
Preis:
VVK: 15€ / AK: 17€

Details

  ***19.00 Uhr -> Max Hutter: „Hakuna Matata Afrika – Wie man Busse mit Klamotten repariert“ Auf dem Plan standen Uganda – Ruanda – Burundi und Tansania verbunden mit dem Ziel, das ostafrikanische Leben näher kennenzulernen. Doch in Afrika kommt meistens alles anders als geplant. Macht nichts, denn: „Hakuna Matata“ – Swahili für: „No worries“ […]

Sprich mit Travellern, die gerade zurück sind von ihrem Trip und dir aktuelle, heiße Tips geben können. Oder möchtest du selbst von deinen Reise berichten und ein paar Leute mit deinen Empfehlungen glücklich machen? Erzähl deine Backpack Stories und finde vielleicht sogar deinen nächsten Travel Mate mit dem du um die Welt ziehst! Die Wohngemeinschaft, seit vielen Jahren selbst Reiseziel für Traveller, ist das neue Zuhause für diese Veranstaltung. Die Räume der Bar werden zu Ländern, zu Orten

an denen du dich austauschen kannst. Du kannst von deinen Reisen erzählen, andere über Länder ausfragen und den Alltag vergessen! Wir versorgen dich mit Weltkarten, um deine Route genau nachzusehen, neue Reisepläne zu schmieden und dein Fernweh zu wecken! Der Eintritt ist frei, jeder ist willkommen und wir freuen uns, mit dir zusammen auf Weltreise zu gehen! Zusätzlich gibt es 4 Vorträge im Theater der Wohngemeinschaft an diesem Abend. Für diesen Teil benötigst du eine Eintrittskarte:

 

***19.00 Uhr

-> Max Hutter: „Hakuna Matata Afrika – Wie man Busse mit Klamotten repariert“ Auf dem Plan standen Uganda – Ruanda – Burundi und Tansania verbunden mit dem Ziel, das ostafrikanische Leben näher kennenzulernen. Doch in Afrika kommt meistens alles anders als geplant. Macht nichts, denn: „Hakuna Matata“ – Swahili für: „No worries“ – Ein ungewollter Leitspruch, der Max und Felix vier Wochen lang auf ihrer Rucksackreise durch Ostafrika begleiten sollte. Wieso aus Burundi nichts wurde, was Klamotten als Ersatzteile taugen und wie Dorfpolizisten für Recht und Ordnung sorgen erfahrt ihr in diesem Erfahrungsbericht.

-> Lena Ri: Ghana – ein Land der Begegnungen Lena hat ihre Liebe zum afrikanischen Kontinent gefunden und wird uns auf eine spannende Reise rund durch Ghana mitnehmen. Ihr Bruder hat dort ein Jahr gelebt, sodass sie die Chance nutzte die Vielfalt Ghanas aus einer ganz anderen Perspektive kennenzulernen. Zwischen Pitu brauen und Fufu Stampfen warten viele weitere Abenteuer auf euch.

*** 21:00 Uhr

-> Marlene Rybka Wildlife Fotografie im südlichen Afrika Viele träumen von einer Safari in Afrika und endlich mal wilden Tieren Auge in Auge gegenüber zu stehen. Doch welches Reiseland ist ideal für den Einstieg? Welche Parks lohnen sich und was muss man beim Fotografieren selbst beachten? Marlene hat 1,5 Jahre in Südafrika gelebt und unzählige Game Drives (Safaris) mitgemacht. Welche Tipps sie für dich hat, welche Ausrüstung du brauchst und welche Parks dir den Einstieg leicht machen, verrät sie in ihrem Vortrag. www.couchabenteurer.de

-> Tobias Köhn Ein Viertel der Welt Du möchtest ein Abenteuer? Such hinterm Horizont! Hat sich auch Tobias Köhn gesagt und ist in einem winzigen Allradler auf eigene Faust durch Südafrika, Namibia und Sambia gefahren. Mit Pannen an den unmöglichsten Orten, haarsträubenden Offroadfahrten und mit Hitchhikern an Bord nicht immer eine leichte Übung aber die Beste bisher! Ein halbes Jahr alles zum Leben in einen Kubikmeter Kofferraum und los! www.acmeadventure.de

 

Alles zu den Speakern auf: http://backpack-stories.de/16-03-17-afrika

 

VVK: 15,00 €, AK: 17,00 €

*Programm vorbehaltlich Änderungen

Vielen Dank an Lena Ri für das Veranstaltungsfoto!