Konzert

Datum:
28.09.2018
Uhrzeit:
20:00 Uhr
Preis:
VVK: 12€ / AK: 14€

Konzert

Datum:
28.09.2018
Uhrzeit:
20:00 Uhr
Preis:
VVK: 12€ / AK: 14€

Details

2017 war das Jahr des Durchbruchs für Allman Brown. Nachdem er bereits 2013 die EP „Sons and Daughters“ veröffentlichte, folgt nun sein Debut Album „1000 Years“.

2017 begann Brown Auftritte in Deutschland, Irland, Schottland und der Niederlande zu spielen. Hier teilte er sich Bühnen mit Künstlern wie Julien Baker, Palace und Siv Jakobsen. Zusätzlich spielte er zwei ausverkaufte Konzerte in London, seiner Heimatstadt. Zu dieser Zeit verbrachte Allman Brown seine limitierte Freizeit damit an neuen Songs zusammen mit Liz Lawrence, einer alten Freundin und Kollegin zu arbeiten. Zusammen arbeiteten Sie bereits an dem Song „Palms“, welcher auf dem Debut Album des Künstlers zu finden ist. Palms ist ein gutes Bespiel für die musikalische Richtung in welche sich Brown nun bewegt. Die Mischung aus elektronischen Sounds, sowie akustischem Folk machen die neuen Songs des kommenden Albums aus. Die neue Single „Bury My Heart“ spiegelt genau diese Stimmungslage wieder. Durch Lawrences Einfluss gewinnt der Song laut Brown an Komplexität, Tiefe und Atomsphäre. Der Song nimmt den Zuhörer mit in eine traumähnliche Welt und überzeugt durch Browns sanften Gesang, wie dem einprägsamen Refrain des Songs.