Konzert

Datum:
25.03.2017
Uhrzeit:
20:30 Uhr
Preis:
VVK: 8€ / AK: 10€

Konzert

Datum:
25.03.2017
Uhrzeit:
20:30 Uhr
Preis:
VVK: 8€ / AK: 10€

Details

Fabian Simon ist die Hoffnung der Deutschen Songwriterszene und zugleich ihr best-gehütetes Geheimnis. Mit einer schon fast unverschämt nonchalanten Selbstverständlichkeit schreibt und singt er Lieder so eigen, hochkarätig und tief wie die Paul Simons, Bill Callahans oder Sufjan Stevensʼ. Seine Lieder sind feingliedrig arrangierte, ausgeklügelte Werke, die in ihrer Harmonieverliebtheit einen ganz weiten Bogen spannen über frühen Folk und Sixties-Psychedelia bis hin zu den Kunstliedern des neunzehnten Jahrhunderts. In dieser virtuosen Musikalität

hört man ständig den kompromisslosen Kampf um jede einzelne Note. Live wird er von der Moon Machine flankiert: Sebastian Kunas(bass), Nicolas Schneider(keys) und Jakob Dinkelacker(drums) geben jedem Song seinen eigenen Sound. Mal klingt es ganz zärtlich leise und fast kammermusikalisch, dann wiederum findet man soulige und beateleske Anleihen, bis aprubt heftige Synthgewitter und noisige Postrockausflüge hereinbrechen. Diese Musik fasst ihre Zuhörer bei der Hand und nimmt sie mit auf Reisen in vergessene sowie unentdeckte Welten.