Pink Noise

Bestuhlungsvarianten:

  • Pictogramm-Belegung-1   Theater: 8 PAX
  •    Konferenz: 8 PAX
  • Pictogramm-Gruppentische   Arbeitsgruppen: 8 PAX
  •    Stuhlkreis: 8 PAX

Das Podcaststudio

Das Pink Noise Kollektiv ging erstmals im September 2015 auf Sendung. Und zwar mit einem großen Knall! In einem technischen und organisatorischen Coup kaperten sie zur besten Sendezeit gleichzeitig die Sendefrequenzen von BILD-TV und DMAX sowie die Facebook-Seiten der CSU und des ADAC, um die Öffentlichkeit mit dem zu dieser Zeit noch völlig unbekannten Diesel-Abgasskandal zu schockieren. Der brillant recherchierte Bericht führte, obwohl er nach 10 Minuten jäh unterbrochen wurde, zum Rücktritt einiger Manager eines nicht ganz unbekannten deutschen Automobilherstellers. Die Katze war aus dem Sack und das Pink Noise Kollektiv umwehte umgehend ein Hauch von Mythos. Das liegt auch daran, dass bis heute niemand die Macher*innen kennt oder weiß, wie viele Menschen überhaupt beteiligt sind.

Veränderte Stimmen und das unregelmäßige Kapern verschiedener Frequenzen und Plattformen sorgen dafür, dass sowohl die journalistische Fachwelt als auch die hilflosen Ermittler der Bundesnetzagentur völlig im Dunkeln tappen. Der Spiegel betitelte das PNK 2016 als „Äther-Banksys“ und tatsächlich scheinen Motive und Vorgehensweise des britischen Street-Art-Aktivisten und des mutmaßlich aus Köln stammenden Kollektivs sehr ähnlich.

Und falls mal jemand unerwartet den Kopf durch die Tür steckt lass dich nicht irritieren. Wir konnten ein paar sehr sympathischen Vormietern den Wunsch nicht abschlagen, ab und zu mal ein paar Aufnahmen bei uns zu machen. Aber PSSSTT –  Ist ein Geheimnis.

 

Ausstattung

Sprich uns hierzu gerne an! Wir verfügen über professionelle Technik, die deine Aufnahme genial klingen lässt.